WordPress dateien aus mediathek downloaden

3. Wählen Sie den Ordner wp-content aus und markieren Sie den Upload-Ordner, bevor Sie Auf Download drücken. c. Markieren Sie die gesuchte Mediendatei und drücken Sie Download. Fragen Sie an: wordpress.org/support/ um Hilfe und Anleitung zur Installation. Export Media Library ist ein kostenloses WordPress-Plugin, mit dem Benutzer Medienbibliotheksdateien als komprimiertes Zip-Archiv exportieren können. Werfen wir also einen Blick darauf, wie man dieses nützliche Plugin installiert und einrichtet, und verwenden Sie es, um Ihre WordPress-Medienbibliothek herunterzuladen. Das Datei-Manager-Tool von cPanel eignet sich hervorragend zum Erstellen von Bearbeitungen und Verwalten der Website. Es gibt Ihnen die Kontrolle über das Root-Verzeichnis ohne die Verwendung von Drittanbieter-Programmen oder FTP. Da es webbasiert ist, können Sie diese Aktionen von praktisch jedem Webbrowser aus ausführen. Selbst beim Exportieren und anschließenden Importieren in eine andere WP-Installation werden die Mediendateien nicht auf Ihren Computer heruntergeladen. Es geht einfach darum, jedes Bild zu öffnen und direkt zu speichern.

Ihre gesamte Medienbibliothek wird automatisch heruntergeladen. Um bestimmte Dateien herunterzuladen, navigieren Sie einfach durch den Upload-Ordner und wählen Sie die Mediendateien aus, die Sie benötigen, bevor Sie sie herunterladen. 5. Hervorheben von Uploads, Klicken Sie auf Herunterladen, und drücken Sie dann OK. Diese Methode ist viel schneller, da sie alle Bilder, Dokumente und Dateien in ein ZIP-Archiv komprimiert. Es ist viel schneller als der Versuch, die Dateien manuell herunterzuladen und ist oft einfacher als die Verwendung von FTP. Das Herunterladen der Medienbibliothek von WordPress kann auch mit einem Plugin durchgeführt werden. Es gibt ein paar kostenpflichtige Optionen zur Verfügung, aber es gibt auch ein sehr gutes kostenloses Plugin namens Export Media Library.

Während des Importvorgangs (wenn Sie entweder in eine andere wordpress.COM-Site oder in eine wordpress.ORG-Site importieren) haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anlagen (Bilder) gleichzeitig importieren zu lassen. Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Zip herunterladen”. Ihre gesamte WordPress-Medienbibliothek wird in eine Zip-Datei in Ihre Desktop-Downloads heruntergeladen. Die Einstellungsoptionen für das Plugin sind einfach und einfach zu wählen. Sie haben zwei Dinge zur Auswahl. FTP ermöglicht Ihnen den direkten Zugriff auf die Dateien Ihrer Website von Ihrem Computer aus, ohne die Verwendung eines Browsers. Es gibt zahlreiche FTP-Programme, die Sie verwenden können, aber wir würden FileZilla empfehlen, einen beliebten und benutzerfreundlichen FTP-Client, der unter Windows, Linux und macOS funktioniert. Der Download-Dialogbildschirm wird geöffnet und Sie können die Datei auf Ihrem Computer speichern.

Einige Browser sind jedoch so eingestellt, dass Dateien automatisch im Download-Verzeichnis gespeichert werden. Sie können dort überprüfen, ob Sie nicht über den Dialogfeldbildschirm zum Herunterladen verfügen. Abgesehen von Sicherheitsgründen wird es auch eine Zeit geben, in der Sie Bilder zwischen Websites übertragen müssen. Es ist also nützlich, wenn Sie bereits über die benötigten Dateien verfügen oder wenn Sie wissen, wie Sie sie im Nu in der Kürze der Zeit abrufen können. Plugins werden häufig von allen WordPress-Nutzern verwendet, also, wenn Sie lieber rationalisieren und dies über Ihr Dashboard tun möchten, ist die Option da. Das beliebteste Plugin, mit dem Sie auf die Dateien Ihrer Website zugreifen können, ist WP File Manager. Danke, dein Beitrag hat mir Tonnen meiner Zeit gespart. Vorausgesetzt, die beste Möglichkeit, die Medien von meiner WordPress-Website herunterzuladen.

Danke noch einmal. Das Herunterladen Ihrer Mediendateien kann nützlich sein, wenn Sie Ihre Website sichern müssen oder wenn Sie Dateien zwischen Websites übertragen müssen. Es ist kein komplizierter Prozess, in der Tat, Sie haben drei Optionen, wie Sie es tun können: Als nächstes müssen Sie den Upload-Ordner auswählen und dann auf Das Symbol komprimieren aus dem oberen Menü klicken. Wählen Sie die Methode am bequemsten und einfachsten für Sie.